Leroy Hutson

Soul-Legende Leroy Hutson, der 1945 in New Jersey geboren wurde, machte sich nicht nur als Soul- und R&B-Sänger einen Namen, sondern auch als Produzent und Arrangeur. Anfang der 70er Jahre ersetzte Leroy Hutson Curtis Mayfield als Lead-Sänger der Gruppe The Impressions und nahm mit ihnen zwei Alben auf bevor er sich seiner eigenen Karriere widmete. Obwohl er in den späten 70er Jahren fast ununterbrochen tourte, fand er die Zeit, seine Musikalität Künstlern wie Roberta Flack, Donny Hathaway, Linda Clifford oder Arnold Blair als Produzent zur Verfügung zu stellen.

Nach einer 30 jährigen Pause kehrte Leroy Hutson 2010 wieder auf die Festival-Bühnen zurück. Bei seinem ersten Deutschlandkonzert seit 1972 dürfen sich seine Fans beim Baltic Soul Weekender #12 auf große Hits wie ‚Lucky Fellow’, ‚Lover’s Holiday‘ und ‚All Because Of You’ freuen.