Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Four Artists Events GmbH für den Baltic Soul Weekender im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge und Rechnungen im elektronischen und postalischen Geschäftsverkehr.


1. Geltungsbereich und Vertragspartner
Diese Geschäftsbedingungen gelten für den Erwerb von Festivaltickets inklusive Unterkunft für den Baltic Soul Weekender (BSW) am Weissenhäuser Strand. Der Kaufpreis für die Festivaltickets beinhaltet einen Konzertanteil und einen Unterkunftsanteil.  Maßgeblich für die Einbeziehung in den jeweiligen Vertrag sind die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Vertrag kommt mit der Four Artists Events GmbH zustande. Die Weissenhäuser Strand GmbH & Co. KG oder ein anderer (Marketing-) Partner werden nicht Vertragspartner. (Sie nehmen lediglich als Empfangsbote für die Four Artists Events GmbH die Bestellungen für die Festivaltickets und Festivaltagestickets entgegen und leiten diese weiter an die Four Artists Events GmbH). Die Weissenhäuser Strand GmbH & Co. KG vertreibt die Festivaltickets im Namen und auf Rechnung der Four Artists Events GmbH.

2. Kinder
Kinder und Jugendliche, d.h. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter. Die Teilnahme von Jugendlichen am Baltic Soul Weekender wird aufgrund des Personensorgerechts – unter Berücksichtigung des Jugendschutzgesetzes - von den Eltern bestimmt. Laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) haben die Eltern die Pflicht und das Recht, für das minderjährige Kind (unter 18 Jahren) zu sorgen. Letztlich treffen die Eltern die Entscheidung über die Anreise, die Teilnahme und den weiteren Aufenthalt am Festival. Weiterhin gelten die Beschränkungen für die Ausgabe und den Verzehr alkoholischer Getränke und für die Ausgabe von Tabakwaren und das Rauchen. Bei einer Jugendschutzkontrolle können angetrunkene oder rauchende Kinder und Jugendliche nach Hause geschickt werden.

3. Sprache
Vertragssprache ist Deutsch.

4. Angebot und Vertragsschluss
Die einzelnen Festivaltickets sind verfügbar solange der Vorrat reicht. Die Angebote über den Baltic Soul Weekender auf der Internetseite www.baltic-soul.de sind freibleibend und stellen noch keine Angebote im Rechtssinne dar. Mündlich oder fernmündlich erteilte Informationen stellen lediglich unverbindliche Auskünfte dar. Der Vertrag kommt erst durch Zusendung der Auftragsbestätigung durch die Weissenhäuser Strand GmbH & Co. KG für die und im Namen der Four Artists Events GmbH zustande. Die Kosten für die Inanspruchnahme von zusätzlichen Dienstleistungen und Aktivitäten, die Nutzung von Einrichtungen und der Verzehr in den Restaurants im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand, trägt jeder Teilnehmer individuell.

5. Tickets
Die schriftliche bzw. per E-Mail erteilte Reservierungsbestätigung stellt, nach Eingang des gesamten Rechnungsbetrages, die Einlassberechtigung für die Konzerte dar. Die Bestätigung und eine vollständig ausgefüllte Schlüsselquittung stellen, nach Eingang des gesamten Rechnungsbetrages, außerdem die Einlassberechtigung für die Unterkünfte dar. Die Schlüssel zu den Apartments so wie die Einlassberechtigungen sind zur Abholung an der Rezeption der Weissenhäuser Strand GmbH & Co. KG zu Beginn des Festivals hinterlegt.

6. Preise und Zahlungsbedingungen
Die angegebenen Festivalticketpreise gelten pro Person und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Hinzu kommt eine einmalige Buchungsgebühr von 25,00 € (inkl. USt.) pro Apartment. Die Bezahlung der Festivaltickets erfolgt auf Rechnung. Der Ticketpreis ist vollständig innerhalb von 14 Tagen ab

Zugang der Rechnung zur Zahlung fällig. Bei Festivalbeginn innerhalb von 20 Tagen nach Eingang der Reservierung ist der Gesamtbetrag sofort fällig. Hierzu bitten wir Sie, den mit der Auftragsbestätigung beigefügten Überweisungsträger zu nutzen. Liegt Ihnen dieser nicht vor oder bei Online- Überweisung, überweisen Sie bitte den fälligen Betrag auf das Konto der Weissenhäuser Strand Betriebs GmbH bei der Volksbank: OH NORD EG, BIC (SWIFT-CODE) GENO DEF1NSH, IBAN: DE95 2139 0008 0000 515000  unter Verwendungszweck tragen Sie bitte Ihre Rechnungsnummer ein. Wir akzeptieren bei telefonischer Buchung auch Mastercard- und Visa-Kreditkarten.

Ein Rücktritt des Ticket-Inhabers von dem geschlossenen Vertrag (der Vertrag kam zustande durch Zusendung der Reservierungsbestätigung per Post oder E-Mail) bedarf unserer schriftlichen Zustimmung. Erfolgt diese nicht, ist der Ticketpreis auch dann zu zahlen, wenn Sie die vertraglichen Leistungen nicht oder nur zum Teil in Anspruch nehmen. Die gesetzlichen Rücktrittsrechte (z.B. bei Leistungsverzug oder Unmöglichkeit) bleiben hier von unberührt.

Wenn, nach schriftlicher Zustimmung des Veranstalters, eine Stornierung vorgenommen werden sollte, gelten folgende Bedingungen: Bei Stornierungen des Vertrages bis zu 42 Tagen vor Mietbeginn wird, neben dem nicht stornierbaren Ticketanteil in Höhe von € 129,- pro Person, eine Bearbeitungsgebühr für die Stornierung des Apartments/Hotelzimmers in Höhe von 25,00 Euro fällig. Bei späterer Kündigung bis zu 22 Tage vor Veranstaltungsbeginn sind 25 % des Appartementanteils, bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn 40 % des Appartementanteils, Rücktritt 14 bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50 % des Appartementanteils, Rücktritt bis 6 Tage vor Veranstaltungsbeginn 60 % des Appartementanteils, Rücktritt 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn 80 % des Appartementanteils der Vertragssumme fällig.

Bei Nichtanreise oder vorzeitiger Abreise hat der Mieter keinen Ersatzanspruch für die nicht in Anspruch genommenen Miettage. Dem Mieter bleibt ausdrücklich nachgelassen, nachzuweisen, dass der Vermieterin ein Schaden durch die Nichtanreise oder die Stornierung nicht entstanden ist oder dieser Schaden geringer ist, als die zu zahlende Stornierungsgebühr oder die einbehaltene Miete.

7. Miete
Das Appartement, der Bungalow oder das Hotelzimmer (Mietobjekt) wird für zwei Übernachtungen ab Beginn des Festivals mietweise überlassen. Am Anreisetag können Sie das Mietobjekt frühestens ab 15:00 Uhr beziehen. Nach Möglichkeit können Frühanreisende jedoch schon ab 12:00 Uhr ihr Apartment beziehen. Genauere Information dazu bekommen Sie bei der Anreise vor Ort an der Rezeption. Schlüssel zu den angemieteten Apartments werden an der Rezeption gegen Schlüsselquittung ausgehändigt.

Am Abreisetag ist das Mietobjekt bis 12:00 Uhr zur Verfügung zu stellen (Ausnahmen bis 14:00 Uhr sind an der Rezeption bei der Anreise oder während des Aufenthaltes zu erfragen) und der Schlüssel am Empfang zurückzugeben.

Das Mietobjekt wird mit vollständigem Inventar gemäß Inventarverzeichnis und einmaliger Wäscheausstattung vermietet. Das Inventar ist pfleglich zu behandeln. Während der Mietzeit an dem Objekt entstandene Schäden sind durch den Mieter ohne Verschuldensnachweis zum Selbstkostenpreis zu ersetzen. Der Mieter haftet in gleicher Weise für Schäden, die von mitreisenden Personen verursacht werden. Bestellungen für Leihgegenstände werden unverbindlich entgegengenommen. Die Preise für Leihgegenstände ergeben sich aus den jeweils gültigen Preislisten. Einen Anspruch hierauf gibt es nicht. Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet. Ausnahmen können auf Anfrage bei einigen Apartmenttypen gemacht werden.

Der Ticket-Inhaber und/oder Unterkunftsmieter ist verpflichtet, die in den jeweiligen Einrichtungen der Weissenhäuser Strand GmbH & Co. KG geltenden Regelungen (Hausordnung, Parkordnung, Schwimmbadordnung etc.) einzuhalten. Durch deren Benutzung erkennt der Ticket-Inhaber die für die Einrichtung ausgehängten Regeln als verbindlich an. Bei vertragswidrigem Gebrauch der Mietsache wie Untervermietung, Überbelegung, Störungen des Hausfriedens etc. sowie bei Nichtzahlung der Festivaltickets oder Teile dieser, kann der Vertrag fristlos gekündigt werden.

8. Schadensersatzhaftung
Die Four Artists Events GmbH haftet uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

Die Four Artists Events GmbH haftet uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern diese schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht (so genannte Kardinalpflicht) verletzen; in diesem Falle ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

Die Four Artists Events GmbH haftet uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Köpers oder der Gesundheit, die auf einer schuldhaften Pflichtverletzung, einschließlich einer schuldhaften Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen, deliktischer Ansprüche gemäß § 823 BGB oder Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung.

Vorstehender Haftungsausschlüsse und –beschränkungen gelten nicht bei Arglist oder  sofern wir eine Beschaffenheitsgarantie übernommen haben.

Soweit die Schadenersatzhaftung uns gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

Der Vermieter haftet nicht für Verlust oder Beschädigung der vom Mieter eingebrachten Sachen einschließlich PKW.

Der Gast trägt das alleinige Haftungsrisiko für Geld und Wertgegenstände, die er in den Unterkünften hinterlässt und kann gegenüber dem Vermieter keine Haftungsansprüche erheben, die einen Verlust, Zerstörung oder Beschädigung von Wertgegenständen in den Unterkünften nach sich zieht.

9. Sonstiges
Ruhestörungen durch Übungen auf dem naheliegenden Truppenübungsplatz Putlos oder durch musikalische Darbietungen im Rahmen des (offiziellen) Festivalprogramms an den dafür vorgesehenen Stellen sind möglich.

Während des Festivals gilt Nachtruhe in allen Unterkünften, Hotelzimmer und öffentlichen Wegen des gesamten Ferienparks zwischen 01:00 Uhr und 08:00 Uhr morgens. Ausgenommen hiervon sind die Veranstaltungsflächen im Rahmen des (offiziellen) Festivalprogramms. Eventuelle Nachtruhestörungen (z.B. durch andere Festivalgäste) berechtigen nicht zur Reduktion der Rechnungssumme.

Der Ferien-und Freizeitpark sowie das Strandhotel sind rauchfreie Anlagen. In den ausgewiesenen Raucherbereichen ist das Rauchen gestattet. Unerlaubtes Rauchen in den Unterkünften wird, dem Reinigungsaufwand entsprechend, in Rechnung gestellt.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Für mögliche Falschangaben auf der Webseite wird keine Haftung übernommen. Nachträgliche Änderungen bleiben vorbehalten. Spätestens mit Erscheinen einer neuen Preisliste verliert diese ihre Gültigkeit.

10. Ausfall oder Absage
Bei Festivals können Programmänderungen eintreten. Der Veranstalter bemüht sich im Falle der Absage einzelner Künstler(gruppen) um entsprechenden Ersatz, Ansprüche des Besuchers wegen der Absage einzelner Künstler(gruppen) bestehen nicht.

11. Kapazität der Veranstaltungsflächen
Die maximale Besucherkapazität der einzelnen Veranstaltungsflächen ist aus Sicherheitsgründen begrenzt und wird vom Ordnungspersonal kontrolliert. Sollte der zeitlich begrenzte Zutritt zu einzelnen Veranstaltungsflächen aus Sicherheitsgründen nicht gewährt werden können, dann berechtigt dies nicht zur Reduktion der Rechnungssumme.

12. Nichtdurchführbarkeit der Veranstaltung
Wird die Durchführung der Veranstaltung insgesamt unmöglich, so werden dem Besucher gegen Vorlage der Reservierungsbestätigung und erfolgreicher Identifikation des Antragstellers der Kartenpreis zurückerstattet. Sofern der Veranstalter die Unmöglichkeit der Durchführung der Veranstaltung zu vertreten hat, bleibt dem Besucher das Recht vorbehalten, neben der Rückzahlung des Kaufpreises auch Schadensersatz gem. Ziffer I. 2. geltend zu machen.

Wird die Durchführung der Veranstaltung zu einem Zeitpunkt unmöglich, zu dem Teile der Veranstaltung bereits durchgeführt worden sind, so gilt die vorstehende Regelung entsprechend für den von der Unmöglichkeit betroffenen Teil der Veranstaltung. Ab Beginn des Festivals und nach Bezug des Apartment / Hotelzimmers ist der Übernachtungsanteil des Ticketpreises von Rückerstattung ausgenommen.

13. Datenschutz
Wir speichern und verwenden Kundendaten auf der Grundlage der Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beachtet die Four Artists Events GmbH Ihre schutzwürdigen Belange nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Four Artists Events GmbH erhebt und speichert Ihre personenbezogenen Daten zur Auftragsabwicklung und zur Pflege der Kundenbeziehungen. Soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist, werden Ihre Daten auch an das mit der Lieferung des Tickets und für den Einzug des Kaufpreises beauftragte Unternehmen weitergegeben. In keinem Fall werden Ihre Daten jedoch an Dritte für sonstige Zwecke verkauft oder weitergeben.

Bei Aufruf unserer Website werden auf unserem Server automatisch Log Files Informationen gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp/-version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Hostnahme des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
Uhrzeit der Serveranfrage

Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Es können auch Cookies eingesetzt werden. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und Ihr Browser speichert. Die meisten von uns verwendeten Cookies sind  kurzfristige Cookies („Session-Cookies“), die nach Ende Ihres Besuchs automatisch wieder gelöscht werden.

Wenn Sie den von der Four Artists Events GmbH angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine verfügbare E-Mail-Adresse und Ihre persönliche Daten. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Ebenso sind wir verpflichtet, auf Verlangen die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen. Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail an die E-Mail-Adresse: bsw@fourartists.com.

14. Widerrufsrecht
Verbrauchern steht für den Abschluss eines Vertrages über den Kauf von Konzerttickets sowie von Beherbungsdienstleistungen zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht, kein Widerrufsrecht zu gem. §§ 312 g Abs. 1 Nr. 9, 355 BGB.

15. Fremdwerbung und Aufkleber 
Fremdwerbung, insbesondere das Verteilen von Flyern und Postern, ist auf dem gesamten Festivalgelände untersagt und ausschließlich unseren Werbepartnern vorbehalten. Das Anbringen von Aufklebern jeder Art ist streng untersagt und wird kostenpflichtig geahndet.

16. Verbot kommerziellen Gebrauchs
Ohne vorherige Zustimmung von Four Artists Events GmbH darf kein Ticketangebot dieser Internetseite für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Es ist insbesondere der gewerbliche Wiederverkauf von Tickets untersagt. Die Konzerttickets dürfen auch nicht zu einem höheren Preis als dem aufgedruckten Ticketpreis zzgl. nachgewiesener Gebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet wurden, privat verkauft werden. Four Artists Events GmbH behält sich weiter das Recht vor, den Zugang eines jeden Kunden zu sperren oder die Ticketbestellung eines jeden Kunden nicht zu akzeptieren, von dem es weiß oder den begründeten Verdacht hat, dass er mit einem anderen Ticketmakler oder Schwarzmarkthändler zusammenarbeitet, oder dass er automatisierte Programme zur Ticketbestellung einsetzt oder Tickets über die von Four Artists Events GmbH gesetzte zulässige Höchstanzahl von Tickets pro Person hinaus bestellt. Darüber hinaus führt ein Verstoß gegen diese Bedingungen zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung, die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.

17. Anwendbares Recht
Für diese Geschäftsbeziehungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen und unseren Vertragspartnern gilt das Recht des Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

18. Haftungshinweis
Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

19. Anbieterkennzeichnung
Four Artists Events GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Markus Große

Mehringdamm 53-55
10961 Berlin
Tel.: +49 (0)30 – 34 66 308-0
E-Mail: info@fourartists.com