Was ist der Baltic Soul Weekender?



In der heutigen Musiklandschaft Deutschlands werden die modernen "über 30 Jährigen" so gut wie nicht beachtet - und ein Festival für gehobene Ansprüche gibt es nicht. Was aber, wenn man nicht mehr im Schlamm schlafen möchte, sondern trotzdem gerne tanzen geht und gute Musik hört? Man bucht sich mit seinen besten Freunden eine gemeinsame Unterkunft und fährt zum Baltic Soul Weekender!
Der Baltic Soul Weekender - Das Original

Als 2005 die Idee aufkam, einen Weekender nach englischem Vorbild auch in Deutschland zu etablieren, konnte niemand ahnen das das Konzept, Konzerte und Parties in einer Ferienanlage zu veranstalten, so viel Zuspruch erhält. Nach 2-jährigen Verhandlungen und dank großer Unterstützung durch den Weissenhäuser Strand, fand 2007 der erste Baltic Soul Weekender statt. Seitdem gab es unzählige unvergessene und einmalige Konzerte, Partys und Momente.

Hier kann man alte Freunde wieder treffen und neue kennen lernen. Und das alles mit dem freundlichsten Publikum der Welt. Wer die Stimmung beim Baltic Soul Weekender einmal erlebt hat, wird verstehen, warum sich das Publikum selbst die Baltic Soul Family nennt.

Eine friedliche, musikliebende und tanzfreudige Familie, die auch abseits vom Weekender ihr Leben ganz nach dem Motto der Veranstaltung lebt:

One Love & One Soul

Der Ticketpreis enthält nicht nur den Eintritt zu allen Veranstaltungen - vom späten Freitagnachmittag bis zum Sonntagabend - sondern auch zwei Übernachtungen in einer der angegliederten Unterkünfte. 24h Weekender-Radio in den Apartments und viele weitere Angebote stehen zur Verfügung.